Seite auswählen

Nimbus Video

Bio

this is our story

VENERA ist eine fünfköpfige Post-Hardcore-Band aus Stuttgart und nicht etwa die Bezeichnung von Raumsonden der Sowjetunion, nach der sich die Band aus Faszination zur Raumfahrt und zum Weltall selbst benannt hat. Ihre Missionen sind allerdings durchaus vergleichbar. Angetrieben durch viel Energie soll der Durchbruch geschafft werden. Ganz nach dem Motto – The Sky is Not The Limit!

the beginning

Man könnte also von einem ersten, vielversprechenden Pilotprojekt sprechen, als im Dezember 2015 die erste Demo an den Start gegangen ist. Mit “Ginger“ war darauf bereits ein erster Hit mit ordentlich Ohrwurmcharakter vertreten, bei dem man unweigerlich an Genre-Größen wie A Day To Remember denken muss.

Es folgte eine ausgedehnte Testphase unzähliger Shows auf den Brettern der kleineren Clubs und Festivals im Raum Stuttgart. Währenddessen verbringen Claudio (Gesang), Valentin (Gitarre), Heiko (Gitarre), Oli (Bass) und Simon (Schlagzeug) jede freie Minute im Proberaum um an ihrem Sound zu feilen. Eingängigen Melodien, energetische Hooks, gemischt mit einer wohl dosierten Portion Bumms ergeben einen explosive Kraftstoff, der vor allem eines vermitteln soll: Spaß am Leben!

the beginning

first EP „Daydreamer“

Blut, Schweiß und Leidenschaft spornen die Jungs immer weiter an. So hat man sich im Mai 2016 dazu entschlossen auch bei den Aufnahmen zur Debut- EP “Daydreamer“ keine qualitativen Kompromisse einzugehen. Unter den Fittichen des talentierten Produzenten Alex Adelhart (u.a. We Set The Sun, Coldburn), werden die Tracks in den renommierten Studios von Ghost City Recordings in Rottenbach bei Nürnberg auf Hochglanz poliert. Ein erster Meilenstein ist gelegt.

Entstanden sind sechs Songs, allesamt mehr Killer als Filler, stets nach vorne treibend mit viel Dynamik lassen Sie dem Hörer nur wenig Atempausen und bedienen dabei ein großes Soundspektrum an, wodurch sich nicht nur Hardcore-Kids angesprochen fühlen werden.

Als erste Auskopplung feierte am 07.01. ihr erstes Musikvideo zu “Nimbus“ Premiere, die EP “Daydreamer“ wird am 09.02. digital veröffentlicht.